Zug tötet vierköpfige Bären-Familie

Eine vierköpfige Bären-Familie das Überschreiten einer Eisenbahnstrecke 100 Kilometer südlich der kroatischen Hauptstadt Zagreb hat mit dem Leben bezahlt. [Video im Text]

Ein Zug in voller Fahrt erfasste die Mutter und ihre drei einjährigen Jungen und tötete sie auf der Stelle. Der Unfall ereignete sich in der Nacht auf Donnerstag im Berggebiet Mala Kapela, wie die kroatischen Medien am Freitag berichteten.

“Der Bär” – Film

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Zug tötet vierköpfige Bären-Familie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen