Endlich Frühlingswetter: 20-Grad-Marke in Wiener Innenstadt geknackt

In Wien durfte man sich heute über frühlingshafte Temperaturen freuen.
In Wien durfte man sich heute über frühlingshafte Temperaturen freuen. ©APA
Am Dienstag wurde in Österreich erstmals im Jahr 2018 die 20-Grad-Marke geknackt. Auch in Wien durfte man sich über frühlingshafte Temperaturen freuen.
Frühlingswetter in Wien

Gleich an 84 der 290 Messstation in ganz Österreich wurde die 20-Grad-Marke überschritten, berichtet UBIMET am Dienstag per Aussendung. Am wärmsten war es dabei im niederösterreichischen Waidhofen an der Ybbs mit 23,6 Grad. In der Wiener Innenstadt wurden 20,1 Grad gemessen. Sieben der neun Bundesländer schafften die 20-Grad-Hürde am Dienstag, nur Tirol und Kärnten verfehlten das Ziel um wenige Zehntel Grad.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Endlich Frühlingswetter: 20-Grad-Marke in Wiener Innenstadt geknackt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen