Emma küsst wie ein Tier!

Animalisch: Daniel Radcliffe (21) ist begeistert vom neuen 'Harry Potter'-Film, der "animalische" Kuss seines Co-Stars Emma Watson (20) schockierte ihn jedoch.
"Mr. Potter" Daniel Radcliffe
Bilder: Emma Watson 2010
Mehr Bilder von der süßen Emma

Der Schauspieler (‘Harry Potter’) beschreibt den Kuss mit seiner hübschen Schauspielkollegin  für den neuen Film als “animalisch”. Watson spielt die Rolle der smarten Zauberschülerin Hermine Granger in der ‘Harry Potter’- Reihe und sollte sowohl Daniel Radcliffe als auch Rupert Grint in der letzten Folge – ‘Harry Potter und die Heiligtümer des Todes’ – küssen.

Der Titelheld erwartete einen schüchternen Kuss von der hübschen Britin und war schockiert, als die sich der Szene mit leidenschaftlicher Begeisterung widmete. “Ich war überrascht davon, das war nicht was ich erwartete. Ich dachte, es würde ein sanfter und sinnlicher Moment werden und plötzlich wurde ich so energisch geküsst”, erzählte der Star lachend in einem Interview in der englischen Fernsehsendung ‘Daybreak’. “Sie ist ein wenig animalisch! Aber ich beschwere mich nicht, es gibt tausende Männer, die einen Arm dafür geben würden, an meiner Stelle zu sein.” Der Schauspieler verriet auch, dass Rupert Grint die Szene urkomisch fand und vom Set weggehen musst, weil er nicht mit dem Lachen aufhören konnte. 

Schuluniformen nicht förderlich für’s Liebesleben

Radcliffe ist begeistert von dem neuen Film und verspricht seinen Fans, dass sie etwas ganz “anderes” von der letzten Folge erwarten können. Weiterhin gab er zu, dass er erleichtert war, nicht mehr die Schuluniform tragen zu müssen. Da seine Rolle als Harry Potter die Schulzeit in Hogwarts beendet hat, konnte er nun auch mehr modische Kleidung tragen. Der Schauspieler gibt zu, dass sich das ständige Tragen von Schuluniformen nicht sehr positiv auf sein Liebesleben ausgewirkt hat.”Ich fühle mich sehr gut, ich bin glücklicher über diesen Film als über alle anderen. Ich bin damit zufrieden, dass der Film ganz anders ist: Es gibt kein Hogwarts, keine Schuluniformen, Gott sei Dank!”, sagt er.

“Ich habe die letzten sechs Jahre meines Lebens damit verbracht, mit Frauen zu flirten, während ich eine Schuluniform trug. Das war furchtbar!”, fügte Daniel Radliffe hinzu.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Emma küsst wie ein Tier!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen