Emily Ratajkowski erntet ausnahmsweise Shitstorm für freizügiges Dekolleté-Foto

Emily Ratajkowski hat ausnahmsweise einen Shitstorm für ein freizügiges Foto geerntet.
Emily Ratajkowski hat ausnahmsweise einen Shitstorm für ein freizügiges Foto geerntet. ©APA/AFP (Sujet)
Emily Ratajkowski zeigt sich gerne und regelmäßg freizügig auf ihrem Instagram-Account - immerhin ist sie ja auch gerade mir ihrer Nacktheit berühmt geworden. Die Follower lieben sie dafür, doch diesmal erntet sie ausnahmsweise einen Shitstorm für ein Dekolleté-Foto.

Auch in ihrer Schwangerschaft postete Emily Ratajkowski gerne und oft freizügige Nacktbilder. Nun wurde sie zum ersten Mal Mutter und zeigt sich auf den Fotos auch gerne beim Stillen. Dass sie scheinbar aber auch gerne mal Alkohol zwischendurch trinkt, stößt den Followern sauer auf.

Warum und unter welchen Gegebenheiten das aber gar nicht so schlimm ist, seht ihr im folgenden Video.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Emily Ratajkowski erntet ausnahmsweise Shitstorm für freizügiges Dekolleté-Foto
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen