Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

EM-Finaltag bescherte Sanitätern in Wien viele Einsätze

Die Helfer verzeichneten dabei wegen der Hitze zwar einen einsatzreichen, bei Gewaltdelikten aber friedlichen Abend.

316 Mal mussten die Sanis in Wien insgesamt ausrücken, berichtete das Rote Kreuz. Im restlichen Österreich verlief der Abend mit 35 Einsätzen und zwölf Spitalseinlieferungen völlig ruhig.

Vor allem bei Kreislaufproblemen waren die Sanitäter gefragt. Schuld daran seien nicht nur die hohen Temperaturen, sondern auch die langen Stehzeiten in der Menge gewesen, sagte Andreas Zenker, Sprecher des Wiener Sanitätsteams.

In Wien mussten bis Mitternacht 22 Personen ins Spital gebracht werden, die Patienten stammten vor allem aus der Fanzone. Über den Schweregrad der Verletzungen gab es vorerst keine Auskunft, einige Kontroll-Untersuchungen im Spital wurden in Auftrag gegeben.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • EM-Finaltag bescherte Sanitätern in Wien viele Einsätze
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen