Elsner-Einvernahme unterbrochen

Die Einvernahme von Ex-BAWAG-Generaldirektor Helmut Elsner ist am Donnerstagvormittag nach etwa 40 Minuten unterbrochen worden.

Er fühle sich nicht gut, sagte Elsner, Richterin Claudia Bandion-Ortner verfügte daraufhin einen zehnminütige Verhandlungspause. Der medizinische Sachverständige und Kardiologe Leopold Günter Steurer, der ständig im Gerichtssaal anwesend ist, untersuchte den 72-jährigen herzkranken Angeklagten.

  • VIENNA.AT
  • Bawag
  • Elsner-Einvernahme unterbrochen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen