AA

Elsner auf Kaution frei

&copy APA
&copy APA
Ex-BAWAG-Chef Helmut Elsner ist grundsätzlich so wie im europäischen Haftbefehl verlangt nach Österreich auszuliefern, hat das Gericht in Aix-en-Provence in Frankreich am Freitag beschlossen.

Um die Umstände seines Rücktransports zu klären, wurde ein medizinischer Experte bestimmt, der bis 10. Oktober feststellen soll, ob und unter welchen Begleitumständen Elsner nach Österreich gebracht werden kann. Am 17. Oktober wird das Gericht über die konkrete Umsetzung der Auslieferung beraten.

Zugleich beschloss das französische Gericht, Elsner gegen Zahlung von 1 Mio. Euro Kaution auf freien Fuß zu setzen. Elsner darf aber Frankreich nicht verlassen, muss seinen Pass abgeben und sich an seinem Wohnsitz in Mougins oder in einem Spital aufhalten, erläuterte Staatsanwalt Bertrand Charpentier nach der Urteilsverkündung vor Journalisten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Elsner auf Kaution frei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen