Elf Raubüberfälle geklärt!

Seit einiger Zeit kam es verstärkt in Zügen der Schnellbahn zu Raubüberfällen auf Jugendliche. Im Zuge der Ermittlungen konnten vier Verdächtige im Alter zwischen 13 und 16 Jahre ausgeforscht werden.

Sie stehen im Verdacht insgesamt elf Raubüberfälle begangen zu haben. Die Verdächtigen dürften die Opfer jeweils mit einem Messer bedroht, sie geschlagen und zur Herausgabe von Handys, MP3-Playern und geringe Summen Bargeld genötigt haben.

Diashow: Fotos Elf Raubüberfälle geklärt

Die Opfer wurden nicht verletzt. Der 14-jährige Dragan U. konnte am 23. Mai 2007 aufgrund eines Haftbefehles festgenommen werden. Der zweite Haftbefehl gegen den 16-jährigen Jasin M. konnte bis dato nicht realisiert werden.

Hinweise oder weitere Geschädigte an das Kriminalkommissariat West unter der Rufnummer (01)31310-25810 (Journaldienst).

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Elf Raubüberfälle geklärt!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen