Elf Monate alter Bub in Nebraska in Mülltonne entdeckt

Ein elf Monate altes Baby ist im US-Staat Nebraska in einer Mülltonne entdeckt worden. Ein Mann fand das Baby, nachdem er ein Geräusch gehört hatte. "Ich bin zur Mülltonne gegangen und habe einen Blick hineingeworfen, dort habe ich eine kleine Hand mit einer leeren Wasserflasche gesehen", berichtete er dem TV-Sender KETV.


Lokale Medien berichteten von einem Familiendrama. Bereits vor zwei Wochen habe die Mutter des Babys demnach eine Freundin gebeten, auf ihre Kinder aufzupassen, falls ihr etwas zustoße. Am Mittwochabend sei dann die Leiche der Frau von Spaziergängern in einem Park entdeckt worden. Ein weiterer, fünf Jahre alter Sohn der Frau wurde laut Polizei zunächst vermisst.

Der Vater der beiden Jungs sitze als illegaler Einwanderer im Gefängnis. Die Hintergründe der Ereignisse blieben zunächst unklar. Dem kleinen Buben, der in der Mülltonne gefunden wurde, soll es jedoch gut gehen.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Elf Monate alter Bub in Nebraska in Mülltonne entdeckt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen