AA

Elf Luxusautos in Massenkarambolage auf japanischer Schnellstraße

Ferrari, Lamborghini und Mercedes ineinandergeschoben
Ferrari, Lamborghini und Mercedes ineinandergeschoben ©AP
Es könnte einer der teuersten Auffahrunfälle aller Zeiten sein: Auf einer Schnellstraße in Japan haben sich am Sonntag acht Sportwagen der Luxusmarke Ferrari, ein Lamborghini und zwei Mercedes ineinandergeschoben.
Massenkarambolage auf japanischer Schnellstraße

Ursache der Massenkarambolage sei offenbar ein missglückter Spurwechsel eines der Ferrari-Fahrers gewesen, teilte die Polizei in der Präfektur Yamaguchi mit.

In Aufnahmen des Fernsehsenders NTV waren mehrere rote Ferraris zu sehen, die sich ineinander verkeilt hatten. Ernsthaft verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Elf Luxusautos in Massenkarambolage auf japanischer Schnellstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen