Elektronische Beats und eine eigene App am Beatpatrol

Goa-Künstler sorgen für Stimmung am Beatpatrol
Goa-Künstler sorgen für Stimmung am Beatpatrol ©beatpatrol.at
Das Beatpatrol Festival heizt dieses 22. bis 24. Juli in St. Pölten Musikfans mit unterschiedlichen Musikrichtungen richtig ein und ist auch technisch Up-to-Date.
Hier gehts zum Gewinnspiel

Vom 22. bis 24. Juli 2011 findet das  Beatpatrol Festival  auf dem VAZ ST. Pölten statt. Das Festival legt dieses Jahr besonderen Wert auf den Umweltschutz. Die Veranstalter haben den “GreenPark” ins Leben gerufen, um damit ein verändertes Anreiseverhalten beim Publikum zu erwirken. Am 1. Juni 2011 wurde dieses Projekt sogar von Umweltminister DI Niki Berlakovich als “klima:aktiv mobil Projektpartner” ausgezeichnet!
Wie jetzt bekannt wurde werden 2011 am Beatpatrol neben Fans von TIËSTO, Moby, Martin Solveig, 2 Many DJs und Mr. Oizo, auch Goa-Liebhaber voll auf ihre Kosten kommen. Auf der Samsara Stage werden neben dem diesjährigen Überraschungsacht, die israelische Trance-Band Skazi, zusätzlich die Künstler Bliss, Azax Syndrom, Concept, Tryambaka, Mesmerizer, Amito und viele weitere tolle Acts für Stimmung sorgen.
Auf der Eristorff Tracks Audioporn Records D.n.B. Stage haben nun auch Dc Breaks, Harry Shotta Show live und Subzero ihr Kommen zugesichert.

Die Beatpatrol-App und die Partys rund ums Festival

In diesem Jahr gibt es mit der Beatpatrol-App für Smartphone Besitzer ein ganz besonderes Schmankerl. Über dieses Angebot können die Besucher alle Infos über die Veränderungen, Künstler, Timetable und die Venue abrufen. Mit dieser Möglichkeit erfährt man alles rund um das Festival und bleibt up-to-date. Dieses App gibt es nur für das iPhone und Android Handys, Handys mit dem Bada Betriebssystem müssen sich über die Internetseite des Beatpatrols informieren.
Das  Beatpatrol  wird am 21. Juli mit einer Preparty im Warehouse (VAZ St. Pölten) eröffnet und am 24. Juli, nach der offiziellen Schließung des Festivals mit einer After Party gebührend beendet. 

Gewinntickets gibt es hier  zu gewinnen.

Auszug aus dem bisherigen Line-Up:

2 MANY DJS Live * AFROJACK * ALIX PEREZ * AUTOEROTIQUE * AUDIO HIJACK * BLISS * BTK * CHUCKIE & MC AMBUSH * COMMIX * CONCEPT * COUNTERSTRIKE * DANNY BIRD * DISCO DEMONS * ED RUSH * FORMAT B * FRITZ * KALKBRENNER Live * HARRY SHOTTA SHOW live * I AM CEREALS * IPUNK * MARTIN SOLVEIG * MESMERIZER * MOBY (DJ-Set) * MR. OIZO * SKAZI * SUBZERO * THE INTEGRALS * THE KOLETZKIS Live * TIËSTO * TRYAMBAKA * TYP:T.U.R.B.O. * WOOOW * UVM.

Tickets für das Beatpatrol

– FESTIVALPASS, Vorverkauf: € 79,- – (+ € 7,90 VVK- Gebühr)
– CARAVAN, Vorverkauf: € 39,- – (+ € 3,90 VVK- Gebühr)
– VIP FESTIVALPASS*, Vorverkauf nur im VAZ St. Pölten: € 159,- – (inkl. VVK- Gebühr)
ALLE PREISE INKL. CAMPING UND INKL. GESETZL. MWST.

* VIP FESTIVALPASS incl. VIP Parking, VIP Entrance, 3 VIP Areas (Open Air, Halle A, Halle B)

– Im VAZ St. Pölten (3100 St. Pölten, Kelsengasse 9, Mo- Fr: 9- 17, ticket@nxp.at)
– In allen Geschäftsstellen von Österreich- Ticket (www.oeticket.com, Tel.: 01/96096)
– Tickets in allen Raiffeisenbanken (Raiffeisenclubmitglieder mit Ermäßigungn)

Get more Information auf  www.beatpatrol.at  und  www.vaz.at.

  • VIENNA.AT
  • Festivals
  • Elektronische Beats und eine eigene App am Beatpatrol
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen