Elch lief Amok: Demolierte Autos und Sommerhaus-Areal

©SXC
Ein Elch hat aus unbekannter Ursache das Areal einer schwedische Sommerhaus-Siedlung verwüstet.

Wie die Regionalzeitung “Östersunds-Posten” am Dienstag berichtete, demolierte ein Amok laufender Siebenender die Karosserien von zwei geparkten Autos, zertrampelte einen Zaun und verwüstete mehrere Stromleitungen.

Die Waldbewohner gelten normalerweise als äußerst friedfertig. Warum der Elch durchdrehte, dürfte ein Rätsel bleiben. Noch am Sonntag wurde das Tier in der schwedischen Region Härjedalen von Jägern zur Strecke gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Elch lief Amok: Demolierte Autos und Sommerhaus-Areal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen