Einzige Falco-Liveaufnahme mit Orchester rekonstruiert

©© www.falco.at
Die einzige Live-Aufnahme des österreichischen Popsängers Falco mit einem Symphonieorchester wurde optisch und akustisch restauriert, die Musik zu Falcos Stimme neu eingespielt - das aufgefrischte Ergebnis soll nun bei Sony BMG auf DVD erscheinen.

Mit der Release von “Falco Symphonic” am 1. Februar wolle man den am 6. Februar 1998 bei einem Verkehrsunfall umgekommenen Musiker anlässlich seines zehnten Todestages würdigen, hieß es am Montag in einer Aussendung.

Falcos ehemaliger Mitmusiker Thomas Rabitsch hat sich der in Wiener Neustadt entstandenen Aufnahme aus dem Jahr 1994 angenommen und in einjähriger Arbeit Bild und Stimme des 1998 umgekommenen Künstlers auf der technisch ursprünglich nicht überragenden Aufnahme restauriert. Dies sei die “sicherlich aufwändigste Restauration bzw. Reproduktion eines Live-Mitschnittes, die in Österreich jemals durchgeführt wurde”, hieß es in der Aussendung.

Auf der DVD wird es Bonusmaterial (eine Lesung von Falco und ein Making Of zur DVD) geben. Eine ebenfalls erscheinende gleichnamige CD wird im Gegensatz zur DVD hauptsächlich Studioeinspielungen von Falco-Hits mit Orchester aufweisen und drei Live-Songs aus Wiener Neustadt als Bonustracks bieten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Einzige Falco-Liveaufnahme mit Orchester rekonstruiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen