Einsturzgefährdetes Baugerüst - Entwarnung

In Wien-Mariahilf drohte Mittwoch früh auf der Gumpendorferstraße im Bereich Amerlingstraße ein Baugerüst einzustürzen - PKW rammte Gerüst - Gumpendorferstraße mehrere Stunden gesperrt.

Jene Auto-Lenkerin, die nach der Kollision mit dem Baugerüst in der Gumpendorferstraße im Bereich Amerlingstraße zunächst fahrerflüchtig war, konnte ausgeforscht werden. Es handelt sich um die 22-jährige Ivana M. aus Wien-Mariahilf. Ein Zeuge des Unfalles hatte der Polizei eine Kennzeichentafel übergeben, die die Lenkerin bei der Kollision verloren hatte.


Die Sperre der Gumpendorferstraße dauerte von 5.30 bis 13.00 Uhr, der Verkehr wurde umgeleitet. 16 Mann der Wiener Feuerwehr und Mitarbeiter der Firma, die das Gerüst aufgestellt hatte, bauten das einsturzgefährdete Stahlrohrgerüst am Mittwoch ab.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Einsturzgefährdetes Baugerüst - Entwarnung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen