Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Einschleichdiebstahl in Altlengbach: 17-jähriger Wiener stahl Geld

Ein 17-Jähriger bekam es nach einem Einschleichdiebstahl mit der Polizei zu tun
Ein 17-Jähriger bekam es nach einem Einschleichdiebstahl mit der Polizei zu tun ©APA (Sujet)
Ein 17-jähriger Bursche aus Wien hat sich in Altlengbach in das Haus eines 74-jährigen Mannes geschlichen und dort Geld gestohlen. Zuvor hatte er das Haus bei einer Verkaufsabwicklung ausgekundschaftet.

Ein 17-jähriger Wiener soll sich in Altlengbach (Bezirk St. Pölten) in das Haus eines 74-Jährigen eingeschlichen und einen mittleren vierstelligen Eurobetrag gestohlen haben. Einige Tage zuvor hatte der Beschuldigte nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich vom Mittwoch das Heim seines Opfers bei einer Verkaufsabwicklung ausgekundschaftet.

17-Jähriger gestand Diebstahl

Die Ermittler forschten den Jugendlichen aus, der ein umfassendes Geständnis ablegte. Er wurde wegen schweren Diebstahls angezeigt. Die Polizei warnte davor, unbekannte Personen im Wohnraum unbeaufsichtigt zu lassen. Die Exekutive riet zudem, keine Auskünfte und Hinweise zu geben, die das Interesse für Straftaten wecken könnten.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Einschleichdiebstahl in Altlengbach: 17-jähriger Wiener stahl Geld
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen