Einsatzkräfte der Wiener Terrornacht ausgezeichnet

29 Exekutivkräfte wurden im Rahmen der Veranstaltung ausgezeichnet.
29 Exekutivkräfte wurden im Rahmen der Veranstaltung ausgezeichnet. ©APA/HERBERT NEUBAUER
Das Gedenken am Jahrestag des Anschlags in der Wiener Innenstadt ist am Dienstag im Hof der Rossauer Kaserne mit einer Würdigung der Leistungen der Polizei abgeschlossen worden.
Polizisten erhielten Auszeichnung
Politiker sprachen Anteilnahme aus
Stadt Wien gedachte Terror-Opfer

Bei der Veranstaltung wurden 29 der in der Terror-Nacht im Einsatz befindlichen Exekutivkräfte ausgezeichnet. Innenminister Karl Nehammer und Bundeskanzler Alexander Schallenberg (beide ÖVP) würdigten das Vorgehen der Polizei, das weiteren Verlust von Menschenleben verhindert habe.

Terror-Gedenken in Wien mit Dank an die Polizei

Die gut einstündige Veranstaltung, an der beinahe die gesamte Regierung teilnahm, war den "guten Kräften" des 2. November 2020 gewidmet, wie Moderatorin Danielle Spera, ihres Zeichens Direktorin des Jüdischen Museums, betonte. 2.500 Beamte waren damals im Einsatz, etliche davon aus der Freizeit oder ihrem Urlaub kommend. Als erster seine Auszeichnung überreicht bekam jener Polizist, der vom Täter angeschossen und schwer verletzt worden war. Etliche der Geehrten nahmen ihre Ehrung aus Sicherheitsgründen maskiert entgegen, daher wurden auch keine Namen genannt.

Regierung würdigte Tapferkeit und Mut der Einsatzkräfte

Auf der einen Seite sei das Leid gestanden, auf der anderen unglaublich viel Tapferkeit, Mut und Entschlossenheit, würdigte Nehammer den Einsatz. Tief beeindruckt zeigte sich ob dessen Schallenberg. Respekt, Wertschätzung und Dank entrichtete er den Polizisten und deren Angehörigen und nannte sich "Schutzschild für die Gesellschaft und die Menschen in Österreich".

Nehammer betonte in seiner Ansprache, dass der Terror schon in der Nacht des Anschlags dramatisch verloren habe. Die Terrornacht habe bewiesen, dass in Österreich alle eins seien: "Wer einen angreift, greift uns alle an."

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Einsatzkräfte der Wiener Terrornacht ausgezeichnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen