Einkaufsansturm in Ballungszentren erwartet

SYMBOLFOTO &copy APA
SYMBOLFOTO &copy APA
Am ersten Adventwochenende rechnen die Autofahrerclubs mit einem Ansturm in die Einkaufszentren und zu den Adventmärkten in den Ballungszentren. Aktuelle Verkehrsmeldungen

In Wien und in den Landeshauptstädten am Samstag Parkplätze rund um die Geschäftszentren schnell ausgelastet sein, vermutete der ÖAMTC.

In Wien ist die Mariahilfer Straße an allen vier Advent-Samstagen sowie am 8. Dezember jeweils von 9.00 bis 18.00 Uhr zwischen der Kaiserstraße und der ehemaligen 2er-Linie gesperrt. Staus auf allen Zufahrten zur Shopping City im Süden der Stadt, zum Gewerbepark Stadlau oder zu den Geschäften entlang der Brünnerstraße in Floridsdorf werden unvermeidbar sein.

Zeit und Geduld werden die Autofahrer zum Einkaufszentrum in Seiersberg im Süden von Graz benötigen. Auch zu den Geschäftszentren südlich von Linz könnte der Zustrom zu Blechlawinen führen. In der Stadt Salzburg werden die Straßen um den Europark bei Kleßheim überfüllt sein. Verkehrsüberlastung prognostizierte der Club auch auf den Zufahrten zu den Einkaufszentren in Innsbruck/Ost bzw. in Völs/Kranebitten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Einkaufsansturm in Ballungszentren erwartet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen