Einigung über Ministerverteilung in Deutschland

Verhandlungen über Große Koalition auf Zielgeraden
Verhandlungen über Große Koalition auf Zielgeraden
Christdemokraten (CDU/CSU) und Sozialdemokraten (SPD) haben sich der "Bild"-Zeitung zufolge auf die Verteilung der Ministerposten in der künftigen deutschen Bundesregierung geeinigt. CDU und SPD würden je sechs Minister stellen, die CSU drei, berichtete das Blatt unter Berufung auf informierte Kreise.


Über die Besetzung der Posten in der geplanten Großen Koalition würden die Spitzen von Union und SPD abschließend Anfang der kommenden Woche entscheiden.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Einigung über Ministerverteilung in Deutschland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen