Eingeklemmt unter Auto: Feuerwehr rettet betagte Hündin in Wiener Neustadt

Es gelang erst mit Hilfe der Feuerwehr, die eingeklemmte Hündin Cassy zu befreien
Es gelang erst mit Hilfe der Feuerwehr, die eingeklemmte Hündin Cassy zu befreien ©Presseteam d. FF Wr. Neustadt
Zu einer "kontaktlosen" Tierrettung wurde die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neustadt am Mittwochnachmittag gerufen. Ein Hund steckt in einer Garage unter einem Auto fest.

Wie die 17-jährige Hündin Cassy in ihre missliche Lage kam, ist leider nicht bekannt. Ihre Besitzer riefen jedenfalls am Mittwoch die Feuerwehr, weil sie die Hündin selbst nicht unter dem in der Garage geparkten Auto befreien konnten.

Kontaktloser Einsatz bei Tierrettung in Wiener Neustadt

Um keinen Kontakt mit den Feuerwehrmitgliedern zu haben, hinterließen sie einen Zettel bei der Garage und hielten sich während des gesamten Einsatzes im Haus auf.

Die Einsatzmannschaft hob das Fahrzeug mit einem Wagenheber an und befreite so die Hündin, welche dann in den Garten begleitet und dort gelassen wurde, damit sich die Besitzer wieder um Cassy kümmern können. Die Feuerwehr Wiener Neustadt war mit fünf Mann etwas mehr als eine halbe Stunde im Einsatz.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Eingeklemmt unter Auto: Feuerwehr rettet betagte Hündin in Wiener Neustadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen