AA

Eine Wiener Landpartie zum Preisecker

&copy der gastrosoph
&copy der gastrosoph
Kulinarische Landparty zwischen Wienerwald und Donau. Das Fleisch vom Rind kommt aus dem Waldviertel, die „Wilden Tiere“ liefert Jäger Karl, die Marmeladen und Bratwürstel sind vom Riedel.

Hähnchen und Schweineteile kommen ausnahmslos vom Onkel Sepp, die feine würzige Blunzen vom Vitovec aus dem Ort. Was will man mehr – hier lebt die Landpartie.

Schon weit über 20 Jahre tischen die Riedel´s klassische Regionalküche (mit sehr viel Gebackenem) auf – die echtes Genussleben am Land wiederspiegelt. Über 3 Stunden wird hier noch das Fleisch vom Rinderjungtier geköchelt, serviert mit herrlich flaumigen Erdäpfelschmarr´n, der gschmackig scharf auf den Teller kommt (€ 11.50) und Wurzelgemüse.

Unser Tipp die frische weiche Kalbsleber in Creme der Ribisel mit Reis und opulenten Gartengrün- aus dem eigenen Kritzendorferkräutergarten zu € 12,50. Sowie ein weiterer Leckerbissen: das Gröstel von Zucchini mit Mozzarella zu sommerlichen € 10,90.

Ein ganz heißer Moment im kühlen Schattengarten mit Aussicht ins Grün, der Sonntagsbrunch von 11.00 bis 16.00 Uhr für korrekte € 17,00 plus ein Getränk nach Wahl und Lust. Weinfreund Franz Riedel hat immer Geheimtipps aus Österreich im Keller – fragen sie ihn, es zahlt sich in jedem Fall aus. Tolles Landhaus mit einem Juwel von Garten.

Preisecker
Hauptstraße 40
3420 Kritzendorf
Öffnungszeiten: Mo u. Di 18.00-23.00, Do-So 11.30-23.00 Mittwoch Ruhetag
Telefon: 02243/24138

Powered by www.toptipplokale.at

  • VIENNA.AT
  • Lokalfuehrer
  • Eine Wiener Landpartie zum Preisecker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen