Eine Tonne Kokain in Guatemala sichergestellt

Die Polizei hat in einem Kleinflugzeug rund 1.200 Kilogramm Kokain sichergestellt. Die Maschine sei am Samstag im Dschungel gelandet, teilte ein Polizeisprecher mit.

Wahrscheinlich sei es eine Not- oder Bruchlandung gewesen. Das beschlagnahmte Kokain habe sich in 70 Säcken befunden. Von der Besatzung gebe es vorerst keine Spur.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Eine Tonne Kokain in Guatemala sichergestellt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.