Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Eindringling suchte Aniston

Harte Zeiten für Jennifer Aniston: Nach dem Scheitern ihrer Ehe mit Brad Pitt muss sich die 36-Jährige jetzt auch noch mit unliebigen Verehrern herumschlagen.

Donnerstagmittag wurde ein 48-jähriger Mann festgenommen, der auf Anistons Anwesen in Kalifornien eingedrungen sein soll.

Wie die Polizei mitteilte, soll der 48-Jährige aus Santa Barbara nach Angaben von zwei Angestellten Anistons das Haus des Hollywoodstars betreten haben und gesagt haben, er „suche Jennifer“. Als einer der Angestellten ihm entgegen getreten sei, sei er erschrocken und Hals über Kopf aus dem Haus geflohen. Dabei sei er über einen Zaun gesprungen und in Richtung Strand gelaufen hieß es. Dort nahm ihn die Polizei später fest. Es wird angenommen, dass der 48-Jährige das Anwesen durch eine unverschlossene Tür betreten hat.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Eindringling suchte Aniston
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen