Eindhoven fixierte Einzug in EL-K.o.-Phase

Eindhoven schaffte noch den Ausgleich
Eindhoven schaffte noch den Ausgleich
PSV Eindhoven hat am Freitag den Einzug in die K.o.-Phase der Fußball-Europa-League fixiert. Den Niederländern reichte in Portugal ein 3:3-Auswärtsremis gegen Estoril Praia zum vorzeitigen Weiterkommen in Gruppe E. Die Partie war am Donnerstag wegen starken Regens beim Stand von 3:2 für Estoril unterbrochen und auf Freitag verschoben worden.


ÖFB-Legionär Marcel Ritzmaier saß bei PSV auf der Ersatzbank. Am Donnerstag hatten u.a. auch die “Österreicher”-Clubs Dynamo Kiew (Aleksandar Dragovic) und Besiktas Istanbul (Veli Kavlak) den Aufstieg ins Sechzehntel-Finale unter Dach und Fach gebracht. Österreichs Meister Red Bull Salzburg steht seit Donnerstag nach einem 3:1-Sieg in Glasgow gegen Celtic sogar bereits als Sieger der Gruppe D fest.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Eindhoven fixierte Einzug in EL-K.o.-Phase
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen