Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Einbruch und Brandstiftung

Unbekannte Täter haben am Dienstag gegen 2.00 Uhr eine Wohnung in Wien-Landstraße aufgebrochen und in Brand gesteckt. Der oder die Inhaber waren bis zuletzt nicht auffindbar, in der Wohnung befanden sich fünf Betten.

Die Ursache des Feuers könnte ein Brandsatz sein, entsprechende Gegenstände wurden jedoch nicht gefunden, berichtete die Polizei. Bei flüssigen Brandsätzen seien aber keine Rückstände mehr nachzuweisen. Verletzt wurde niemand.

Feuerunfall in Hernals

In Wien-Hernals war Dienstag früh ein Mann beim Kochen eingeschlafen: Der Topf sowie Teile der Küche und der Einrichtung fingen Feuer. Der Wohnungsinhaber versucht selbst einzuschreiten und erlitt eine Rauchgasvergiftung. Die Feuerwehr konnte ihn retten und die Flammen problemlos löschen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Einbruch und Brandstiftung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen