Einbruch in Mödling: Mann gesucht

Kennen Sie diesen Mann? Die Polizei bittet um Hinweise.
Kennen Sie diesen Mann? Die Polizei bittet um Hinweise. ©Sicherheitsdirektion Niederösterreich
Unbekannte Täter verübten am 23. März 2012 in Biedermannsdorf einen Einbruch in ein Wohnhaus. Neben Bargeld, Dokumenten und Besteck entwendeten die Diebe auch Bankomatkarten und versuchten Geld zu beheben.

Zwischen 1:00 und 6:00 Uhr drangen die Täter in das Wohnhaus ein. Aus einer auf einem Schreibtisch im Keller abgestellten Damenhandtasche stahlen die unbekannten Täter 200 Euro, zwei Bankomatkarten und diverse Dokumente. Aus der Bibliothek entwendeten sie drei Schatullen mit Silberbesteck und zwei Antiksilberkannen.

Einbruch: Polizei bittet um Hinweise

Mit den Bankomatkarten versuchte ein bis dato unbekannter Täter am 23. März 2012, in der Zeit zwischen 06.03 Uhr und 06.27 Uhr, bei zwei Banken in 1040 Wien zweimal je 400 Euro zu beheben. Beide Versuche wurden aufgrund der falschen Eingabe des PIN-Codes abgelehnt.

Bei dem Einbruch entstand ein Gesamtschaden von mindestens 16.000 Euro. Die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt ordnete nun die Veröffentlichung der Fotos von der Bankomatkamera an. Sachdienliche Hinweise zu dem Einbruch werden an die Polizeiinspektion Wiener Neudorf, Telefonnummer 059133-3344, oder an jede andere Polizeidienststelle erbeten.

(Red.)

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Einbruch in Mödling: Mann gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen