Einbruch bei Seniorin in NÖ: Duo stahl Schmuck, Münzen und Bankomatkarte

Ein Duo stahl in NÖ Schmuck, Münzen und Bankomatkarte von einer Seniorin
Ein Duo stahl in NÖ Schmuck, Münzen und Bankomatkarte von einer Seniorin ©APA (Sujet)
Einbruch im Bezirk St. Pölten: Eine 39-jährige Wienerin und ein 19-Jähriger aus Nordmazedonien sollen Schmuck, Münzen und eine Bankomatkarte erbeutet haben.

Der 83-jährigen Bewohnerin entstand nach Polizeiangaben vom Montag ein Schaden in niedrigem fünfstelligen Eurobereich. Die 39-Jährige gestand nach einer Hausdurchsuchung zudem, mit der gestohlenen Bankomatkarte mehrere Tausend Euro abgehoben zu haben. Nach ihrem Komplizen wird gefahndet.

Einbruch durch Duo am 13. Jänner

Die Beamten fanden im Domizil der Wienerin einen kleinen Teil des Diebesgutes. Der Einbruch war am 13. Jänner angezeigt worden. Außerdem wurde eine Bankomatkarte einer 86-Jährigen aus Wien-Hietzing sichergestellt, mit der die Beschuldigte in den vergangenen eineinhalb Jahren ebenfalls immer wieder kleinere Bargeldbeträge mit einer Gesamtsumme im niedrigen vierstelligen Eurobereich behoben haben soll. Die 39-Jährige gestand auch dies und wurde in die Justizanstalt Krems eingeliefert.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Einbruch bei Seniorin in NÖ: Duo stahl Schmuck, Münzen und Bankomatkarte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen