Einbrecher tauchte erfolglos unter: Festnahmen in Wien

Gleich zwei Festnahmen in Wien am Montag.
Gleich zwei Festnahmen in Wien am Montag. ©APA/Sujet
Sowohl in Brigittenau als auch in Meidling klickten am Montag für zwei Männer die Handschellen. Einer davon war ein mutmaßlicher Einbrecher, der versucht hatte, unterzutauchen.

Festnahme Nummer Eins erfolgte gegen 08.45 Uhr, als Polizisten 46-jährigen mutmaßlichen Einbrecher festnahmen, der seit geraumer Zeit untergetaucht war.

Für den Mann klickten in einer Wohnung in Wien-Meidling die Handschellen.

Weitere Festnahme in Wien-Brigittenau

Gegen 14.35 Uhr kam es zur nächsten Festnahme: Polizisten führten eine Personenkontrolle in der Hellwagstraße in Wien-Brigittenau durch – und konnten einen gesuchten 40-Jährigen dingfest machen, gegen den ein richterlicher Festnahmeauftrag bestand.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Einbrecher tauchte erfolglos unter: Festnahmen in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen