Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ein toter Fuchs mitten auf der Straße in Wien

Lesereporter Stefan K. machte diesen grausigen Fund
Lesereporter Stefan K. machte diesen grausigen Fund ©Stefan K./Vienna Online
Wildtiere gibt es nicht nur im Wald, sondern auch in der Stadt und diese machen nicht immer am Stadtrand Halt. Leider machte Vienna-Lesereporter Stefan K. eine traurige Begegnung mit einem Fuchs.
Grausiger Fund

Der Rotfuchs gehört in Mitteleuropa zu der weitverbreitesten Fuchs-Rassen, dass ihn sein Weg auch in die Stadt führt ist keine Seltenheit. Lesereporter Stefan K. machte nun eine traurige Entdeckung.

Ein toter Fuchs mitten im 9. Bezirk

Füchse leben mit uns Menschen in der Großstadt und passen sich an. Normalerweise findet man sie nur in den äußeren Bezirken, doch immer öfter wandern sie auch in der Stadt herum. Meist streifen sie mitten in der Nacht durch die Straßen  und suchen nach Essen.

Dabei drang ein jetzt ein Fuchs besonders  weit in die Stadt vor, was leider traurig für ihn endete. Unser Leserreporter Stefan K. machte in den frühen Morgenstunden eine unangenehme Entdeckung. Auf dem Weg zur Arbeit fand Stefan K. einen toten Fuchs am Straßenrand und war etwas erstaunt, dieses Tier mitten in Wien vorzufinden. Was dem Fuchs zugestoßen ist, ist unklar. Er dürfte jedoch von einem Auto überfahren worden sein.

Für den Menschen ist der Fuchs übrigens keine Bedrohung. In der Regel geht keine Gefahr von ihm aus, dennoch sollte man Abstand von den Tieren halten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Ein toter Fuchs mitten auf der Straße in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen