Ein Rundgang auf der Biorama Fair Fair Messe 2013 in Wien

Die Messe findet noch am Sonntag im MQ statt.
Die Messe findet noch am Sonntag im MQ statt. ©Vienna.at/Sabrina G.
Nachhaltigkeit liegt im Trend: Bereits zum zweiten Mal veranstaltet Biorama, das Magazin für nachhaltigen Lebensstil, im Wiener Museumsquartier die Fair Fair, eine Messe für nachhaltige Produkte. Das ganze Wochenende über können Interessierte auf der Messe stöbern und sich zum Thema Nachhaltigkeit informieren.
Auf der Biorama Fair Fair

Über 70 Aussteller sind bei der Biorama Fair Fair noch bis Sonntag, den 14. Juli auf der Messe vertreten und bieten Nachhaltiges aus den Bereichen Mode, Design und Nahrungsmittel.

Der Eintritt in den Fashion, Design und Kosmetikbereich beträgt € 4. Der Foodmarket, Bühne und Gastronomie sind für alle Besucher frei zugänglich.

Das gibt es auf der Biorama Fair Fair

Die 70 heimische und internationale Aussteller werden in der Arena21 und der Ovalhalle im MQ Ihre Produkte präsentieren und zum direkten Verkauf anbieten: kleine Pop-Up-Stores von jungen, heimischen Labels sowie europäische Marken, die auf fair produzierte Rohstoffe setzen oder Ihre Produkte aus gebrauchten Gegenständen re- oder upcyclen.

Das Team der Biorama Fair Fair möchte dabei auf Abwechslung setzen und den Besuchern ein weites Feld an spannenden Produkten bieten – mehr Informationen hier.

Leserreporterin Sabrina G. hat sich am Samstag auf der Messe umgesehen und uns ein paar Fotos mit Eindrücken geschickt – herzlichen Dank!

Werden auch Sie Leserreporter für VIENNA.AT.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Ein Rundgang auf der Biorama Fair Fair Messe 2013 in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen