AA

Ein Pkw im Bezirk Neunkirchen stand in Vollbrand

Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, der Pkw brannte jedoch komplett aus.
Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, der Pkw brannte jedoch komplett aus. ©Einsatzdoku.at
Am 29. Juli am Abend standen gleich drei Feuerwehren im Bezirk Neunkirchen in Niederösterreich im Einsatz, um einen Pkw-Vollbrand zu löschen. Der Wagen brannte komplett aus, ein daneben geparktes Auto wurde durch das Feuer ebenfalls schwer beschädigt. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Am Montagabend wurden die Feuerwehren Enzenreith, Köttlach und Gloggnitz Stadt im Bezirk Neunkirchen (NÖ) zu einem Pkw Brand nach Enzenreith alarmiert. Obwohl die Feuerwehren schnell vor Ort waren, stand das Auto bereits in Vollbrand.

Pkw in Enzenreith brannte vollkommen aus

Unter schwerem Atemschutz konnte das Feuer rasch gelöscht werden, trotzdem brannte der Wagen komplett aus.  Ein daneben abgestellter Pkw wurde durch die hohen Temperaturen des Feuers ebenfalls schwer beschädigt. Der Feuerwehreinsatz dauerte rund eine Stunde, die genaue Brandursache ist noch unbekannt. Verletzt wurde niemand.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Ein Pkw im Bezirk Neunkirchen stand in Vollbrand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen