Ein neues Tattoo für unser Bambi

©Screenshot: Pink!/Puls4
Das ging unter die Haut: Nina Bruckner, alias Bambi, ließ sich die Namen ihrer beiden Kinder tätowieren.
Bambi alias Nina Bruckner
Bambi mit Babybauch
Bambi und Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe
Bambi - Die "Princess Of Love" CD-Präsentation

Am Wochenende waren hunderte Peckerl-Begeisterte auf der Tattoo Convention im Arcotel Wimberger in Wien versammelt. Unter ihnen tummelte sich auch unser allseits beliebtes Bambi mit ihrem Ex- (oder wieder) Freund Senad. Ein neues Tattoo musste her! Und was lässt sich eine stolze Mami tätowieren? Richtig! Die Namen ihrer Kids! Auf der Innenseite des Oberarms wurden die beiden Namen von Ninas Kindern, also Larissa und Lionel, in arabischen Schriftzeichen und mit einem Stern in der Mitte verewigt. Wie der Bericht in der Puls4-Sendung Pink! zeigte, war das Bambi sehr tapfer. Nur ganz wenig hat die Ex von Richard Lugner gejammert – es ist ja schließlich nicht ihr erstes Tattoo.

Große Überraschung: Senad zeigt sich von Bambis neuem Tattoo so begeistertet, dass er sich das gleiche Motiv am Unterarm stechen ließ! Eine Verbindung für die Ewigkeit …

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Ein neues Tattoo für unser Bambi
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen