AA

Ein Nationalspieler von Ungarn hilft dem SCR Altach

©gepa
FC Liefering Stürmer Csaba Bukta soll die Rheindörfler vor dem drohenden Abstieg bewahren.

Der Cashpoint SCR Altach hat sich mit dem FC Red Bull Salzburg über eine halbjährige Leihe von Csaba Bukta (19) verständigt. Der ungarische Nachwuchs-Nationalspieler verstärkt die Offensive der Rheindörfler.

Bukta bringt die Erfahrung von 27 Zweitliga-Spielen für den FC Liefering mit, in denen er eine starke Quote von neun Treffern und zehn Assists vorweisen kann.

Der Rechtsfuß kann offensiv beide Außenpositionen bekleiden und war im Februar 2018 von seinem Heimatverein Debrecen zum FC Red Bull Salzburg gewechselt, wo er noch einen Vertrag bis Sommer 2022 besitzt. Bukta erhält beim SCR Altach die Trikotnummer 33.  

Christian Möckel, Sportdirektor: „Csaba bringt viele jener Qualitäten mit, die wir im Offensivbereich gesucht haben. Er hat in Salzburg eine top Ausbildung genossen und beim FC Liefering bereits seine Torgefährlichkeit im Profi-Bereich nachgewiesen. Zu seinen großen Stärken zählen, neben der Qualitäten vor dem Tor, seine Schnelligkeit und die technische Veranlagung. Wir sind uns sicher, dass wir mit Csaba viel Freude haben werden.“

Csaba Bukta: „Ich bin dem SCR Altach sehr dankbar, dass er mir das Vertrauen schenkt und mir die Möglichkeit gibt, meine ersten Schritte in der Bundesliga zu machen. Ich möchte dem Verein helfen, im Frühjahr erfolgreich zu sein und will mich auch persönlich weiterentwickeln.“

Steckbrief:
Name: Csaba Bukta
Geburtsdatum: 25.07.2001
Nationalität: Ungarn
Position: Linksaußen

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Ein Nationalspieler von Ungarn hilft dem SCR Altach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen