Ein Liebeslied für den Kaffee!

Das Sundance-Filmfestival ist für zwei Dinge bekannt: gute Filme und eisige Kälte - beides ohne Ende. Dort ein Loblied auf den Kaffee zu schreiben, käme einem wohl rasch in den Sinn ...

Trotzdem hat es 33 Jahre gedauert – das Festival in Utah gibt es seit 1978 – bis nun Ashton Kutcher, 32, und seine zweitjüngste Stieftochter, Scout Willis, so einen Song in Park City geschrieben, getextet und performt haben.

Warme Waffe!

Das Lied heißt “My Sober” und preist die Vorzüge des Kaffees an. Zum Beispiel: “Du bist meine Waffe gegen den Sandmann – fühlst dich so warm in meiner Hand an” – im englischen Original klingt der nette Text natürlich weit besser. Und an den Singstimmen von Kutcher und Willis gibt’s auch nichts auszusetzen – die sind nämlich wirklich schön.

Die 19-jährige Scout hat es bisher vermieden, ein öffentliches Leben wie ihre berühmten Eltern – Demi, Ashton & Bruce – zu führen. Wie “Harry Potter”-Star Emma Watson studiert sie an der Brown University im US-Bundesstaat Rhode Island. Eine Karriere als Sängerin hat sie bisher zwar nicht angestrebt, doch das kann sie sich ja noch überlegen. “My Sober” gefällt jedenfalls schon mal.

(seitenblicke.at/foto:YouTube)

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Ein Liebeslied für den Kaffee!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen