Ein Kampf um Weihnachten!

It's the most wonderful time of the year! Im Hause Fox-Green wohl kaum: Megan und ihr Freund Brian können sich nämlich nicht einmal in der Adventzeit zusammenreißen. Denn wieder einmal haben sich die beiden nach einem schlimmen Streit nichts mehr zu sagen. Diesmal wegen Weihnachten!

Sie liebten und sie schlugen sich – zumindest verbal: die Beziehung von Hollywoods neuestem Sexsymbol Megan Fox und ihrem Langzeitfreund Brian Austin Green – man ist seit 2003 zusammen – war schon immer von Streit, Trennung und und Versöhnung geprägt.

Blue Christmas Without You?

Und so wundert man sich wohl nicht wirklich, wenn man hört, dass die beiden sich in der Adventzeit wieder einmal total zerstritten haben … Der aktuelle Anlass: die Weihnachtsfeiertage. Die beiden Stars haben sich nämlich natürlich nicht darauf einigen können, wo sie diese verbringen werden. “Im Grunde wollte Megan alles nach ihrem Kopf planen. Brian sollte die Feiertage mit ihr bei ihrer Familie und ihren Freunden verbringen, aber Brian ist dagegen. Er ist gegenüber seiner Familie sehr loyal und will, die Feiertage zwischen den beiden Familien aufteilen. Alles endete deshalb wieder einmal in einem furchtbaren Streit”, verriet jemand aus dem Umfeld der beiden Schauspieler der Webseite “Absolute Now”. Was nun vielleicht sogar bedeutet, dass Megan und Brian Weihnachten getrennt feiern werden.

(seitenblicke.at/Foto:AP)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Ein Kampf um Weihnachten!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen