Ehemaliger "Wiener Kirchenzeitungs"-Chef Josef Bauer gestorben

Josef Bauer, der ehemalige Chefredakteur der ehemaligen "Wiener Kirchenzeitung" (heute "Der Sonntag"), ist im 76. Lebensjahr in Wien gestorben. Laut Kathpress erlag der studierte Theologe gestern, Dienstag, einem Krebsleiden.

Bauer war von 1975 bis 1993 Chefredakteur des Wochenblatts der Erzdiözese Wien.

Er wurde am 1. März 1932 im burgenländischen Steinberg geboren, studierte Theologie und wurde 1955 zum Priester geweiht. 1967 legte er sein Priesteramt zurück, heiratete und begann in der Wiener Kirchenzeitung als Redakteur zu arbeiten.

1975 wurde er von Kardinal Franz König zum Chefredakteur berufen. Er leitete die Wochenzeitung der Erzdiözese bis 1993. Danach war Bauer in der Senioren- und Krankenseelsorge tätig.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Ehemaliger "Wiener Kirchenzeitungs"-Chef Josef Bauer gestorben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen