Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Durchgedreht: Am Graben mit Gaspistole herumgeballert

Symbolfoto &copy apa
Symbolfoto &copy apa
Mann drehte Mittwoch Abend in der Innenstadt durch und feuerte mit einer Gaspistole mehrere Schüsse ab - er wurde festgenommen, verletzt wurde niemand.

In der Wiener Innenstadt hat Mittwoch Abend ein Mann mit einer Gaspistole um sich gefeuert. Augenzeugen zufolge hat der Jusstudent in der Singerstraße unter “Satans”-Rufen mehrfach abgedrückt. Andreas Maier von der Wiener Polizei:


Verletzt worden ist bei dem Zwischenfall niemand. Die Polizei hat den Täter festgenommen. Sie geht von einer Psychose aus. Bei der Festnahme gab der Mann an, Probleme mit seiner Frau zu haben und dass der Besitz eines Gasrevolvers nicht verboten sei. Bei der heftigen Gegenwehr des Angehaltenen wurde ein Beamter am Knie leicht verletzt


Redaktion: Elisabeth Skoda / Cornelia Schaupp

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Durchgedreht: Am Graben mit Gaspistole herumgeballert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen