Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Duo beging 15 Einbrüche entlang der Westbahnstrecke

Den geständigen Tätern konnte im Zuge der Einvernahmen 15 Einbrüche entlang der Westbahnstrecke zugeordnet werden.
Den geständigen Tätern konnte im Zuge der Einvernahmen 15 Einbrüche entlang der Westbahnstrecke zugeordnet werden. ©Hans Punz/dapd
15 Einbruchsdiebstähle entlang der Westbahnstrecke in Niederösterreich konnten nach der Verhaftung eines Duos im April geklärt werden. Die Einbrüche wurden in einem Zeitraum von vier Tagen unter anderem in Kleingartenhäuser, leerstehende Villen, Pkw und einen Kindergarten verübt, so die Polizei. Beide Männer sind geständig und befinden sich in St. Pölten in Haft.

Die Tatorte entlang der Westbahnstrecke befanden sich in Purkersdorf, Untertullnerbach, Pressbaum und Rekawinkel (Bezirk Wien-Umgebung ) sowie in Eichgraben und Unter-Oberndorf (Bezirk St. Pölten ).  “Die Objekte wurden gewaltsam aufgebrochen, gegebenenfalls darin genächtigt, Lebensmittel konsumiert und daraus teilweise Gegenstände gestohlen bzw. versucht zu stehlen.”, so ein Sprecher der Polizei.

15 Einbrüche in vier Tagen verübt

Die 15 Einbrüche dürften im Zeitraum von 25. bis 28. April verübt worden sein, so die Sicherheitsdirektion. Der angerichtete Sachschaden beträgt etwa 21.500 Euro, die Höhe des Diebesgutes wurde mit 1.000 Euro beziffert.

Den entscheidenden Hinweis auf die Verdächtigen hatte am 28. April in der Früh ein Pferdeknecht im Bezirk St. Pölten gegeben. Ihm waren zwei Männer aufgefallen, die auf einer Wiese schliefen und offensichtlich Einbruchswerkzeuge bei sich hatten. Als er die Schlafenden weckte, ergriffen diese die Flucht. Daraufhin verständigte der Zeuge die Polizei. Das Duo wurde wenig später gefasst. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Duo beging 15 Einbrüche entlang der Westbahnstrecke
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen