Drogerie in Wien-Leopoldstadt überfallen

Symbolfoto &copy Bilderbox
Symbolfoto &copy Bilderbox
Ein Drogeriemarkt war Mittwochabend Schauplatz eines Überfalls - Räuber bedrohte Kassiererin mit einer Pistole - Täter konnte mitsamt dem gesamten Bargeld entkommen.

Ein Mann betrat das Geschäft in der Großen Sperlgasse in Wien-Leopoldstadt, hielt sich eine Weile im Geschäft auf und wollte an der Kassa Schokolade bezahlen. Als die Kassiererin die Kassenlade öffnete, bedrohte sie der Mann plötzlich mit einer Pistole und forderte sie auf, zurück zu treten.

Anschließend entnahm der unbekannte Täter der Kassa das gesamte Bargeld und flüchtete, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Verletzt wurde niemand.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Drogerie in Wien-Leopoldstadt überfallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen