Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Drogenring in OÖ. gesprengt

Rauschgift um 1,35 Mio. Euro verkauft
Rauschgift um 1,35 Mio. Euro verkauft ©APA (hex/Webpic)
Ein Drogenring, der Rauschgift und Tabletten im Wert von insgesamt 1,35 Mio. Euro geschmuggelt und verkauft hat, ist von der Polizei im Bezirk Wels-Land gesprengt worden.

Insgesamt wurden 13 Personen verhaftet, ein Teil hat bereits mehrjährige Haftstrafen ausgefasst. Das gab die Sicherheitsdirektion Oberösterreich am Dienstag bekannt.

Insgesamt 50 Kilo Marihuana, neun Kilo Heroin, 700 Gramm Kokain und rund 8.000 Stück Drogenersatz-Tabletten sollen die Dealer verkauft haben. Neben vergleichsweise geringen Mengen an Heroin und Bargeld konnte die Polizei auch mehrere Gaspistolen und verbotene Waffen sicherstellen. Zwei der Verhafteten waren zum Zeitpunkt der Ermittlungen bereits wegen Eigentumsdelikten im Gefängnis, mittlerweile landete auch ein Großteil der anderen hinter Gittern.

Neben den 13 Haupttätern – elf Männern und zwei Frauen im Alter zwischen 19 und 25 Jahren – wurden weitere 20 Personen aus ihrem Umfeld wegen Drogendelikten angezeigt. Rund 60 Abnehmer konnten die Beamten ausforschen. Außerdem wurden im Laufe der Ermittlungen mehrere Einbrüche und Diebstähle sowie ein Raubüberfall im Drogenmilieu geklärt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Drogenring in OÖ. gesprengt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen