Drogenlenker im Bezirk St. Pölten gestoppt

Am Donnerstag zog die Polizei im Bezirk St. Pölten einen Drogenlenker aus dem Verkehr.
Am Donnerstag zog die Polizei im Bezirk St. Pölten einen Drogenlenker aus dem Verkehr. ©APA/BARBARA GINDL/Sujet
Donnerstagnachmittag zog die Polizei in Statzendorf (Bezirk St. Pölten) einen Lenker unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr.

Dem 32-Jährigen wurde Polizeiangaben zufolge der Führerschein vorläufig abgenommen. Nun erwarten den Mann Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft und der Bezirkshauptmannschaft St. Pölten.

Drogenlenker im Bezirk St. Pölten aus dem Verkehr gezogen

Da der Niederösterreicher angab, Suchtmittel bei sich zuhause zu haben, nahmen Beamte auch den Wohnsitz des 32-Jährigen im Bezirk St. Pölten unter die Lupe. Entdeckt wurden etwa 45 Gramm Cannabiskraut und einschlägige Utensilien.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Drogenlenker im Bezirk St. Pölten gestoppt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen