Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Drogenkontrolle am Wiener Schottenring: Mehrere Festnahmen

Der Mann konnte bei der U-Bahn-Station Schottenring gefasst werden.
Der Mann konnte bei der U-Bahn-Station Schottenring gefasst werden. ©Johannes Zinner
Bei einer Drogenkontrolle am Wiener Schottenring wurden gestern Abend und heute in den frühen Morgenstunden mehrere Personen festgenommen. Ein Mann hatte 22 Ecstasy-Tabletten dabei.

Die Polizei Wien führte in der Nacht auf Sonntag im Bereich der U2-Station Schottenring Personenkontrollen durch. Dabei konnten bei einem 20-jährigen Tschetschenen 22 Stück Ecstasy-Tabletten und mehrere Gramm Marihuana vorgefunden werden. Die Suchtmittel wurden sichergestellt und der Beschuldigte einer sofortigen Vernehmung zugeführt. Im Zuge des Einsatzes stellte sich heraus, dass der 20-Jährige von der Staatsanwaltschaft Wien wegen Diebstahls, Einbruchdiebstahls und Hehlerei gesucht wurde. Der Betroffene wurde in ein Polizeianhaltezentrum gebracht.

Schwerpunktaktion mit Festnahmen

Im Rahmen einer Schwerpunktaktion beobachteten Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) bereits am Samstagabend am Wiener Praterstern sowie beim Schottenring den Handel mit Suchtgift. Es erfolgten drei Festnahmen. Die Beschuldigten hatten zuvor mit Cannabis und Kokain gehandelt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Drogenkontrolle am Wiener Schottenring: Mehrere Festnahmen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen