AA

Drogenfund nach Fahrzeugkontrolle in Wien

Im Fahrzeug des Deutschen wurden zahlreiche Drogen entdeckt.
Im Fahrzeug des Deutschen wurden zahlreiche Drogen entdeckt. ©LPD Wien
Wiener Polizisten entdecken bei einer Fahrzeugkontrolle zahlreiche Cannabisprodukte, Chemikalien und Laborutensilien. Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurde eine Cannabisaufzucht sichergestellt.

Eine routinemäßige Fahrzeugkontrolle ist Montagvormittag einem deutschen Studenten in Wien-Margareten zum Verhängnis geworden: Die Polizisten rochen Cannabis im Auto und entdeckten darin eine Kiste mit entsprechenden Produkten, Chemikalien und Laborutensilien, der Lenker selbst war auch beeinträchtigt. Noch mehr fanden die Beamten dann in der Wohnung des 21-Jährigen im selben Bezirk, berichtete die Exekutive am Dienstag.

Dort hatte der Deutsche eine Cannabiszucht mit rund 30 Pflanzen aufgezogen. Der junge Mann verantwortete sich damit, diese aus "medizinischen Gründen" angebaut zu haben. Dennoch wurde er wegen des Verdachts des Suchtmittelhandels angezeigt.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Drogenfund nach Fahrzeugkontrolle in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen