Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Drogen-Trio in Wiener Hotel geschnappt

&copy APA
&copy APA
Ein dicker Fang im Suchtgiftmilieu glückte der Wiener Polizei am 5. Jänner dieses Jahres - drei mutmaßliche Schmuggler wurden verhaftet und 2,5 Kilo Heroin sichergestellt.

In einem Hotel in Wien-Mariahilf verhafteten die Ermittler den 25-jährigen Drazen M., den 36-jährigen Cvjetko D. und den 25-jährigen Mile T., nachdem man bei ihnen 2,5 Kilogramm Heroin gefunden hatte. Die drei werden des Suchtgiftschmuggels verdächtigt. M. und D. sind geständig, T. bestreitet, etwas mit der Sache zu tun zu haben, gab die Polizei am Montag in einer Aussendung bekannt.

Die weiteren Untersuchungen ergaben, dass das Trio ohne weitere Hintermänner das Suchtgift aus Bosnien mit dem Auto von Cvjetko D. nach Wien gebracht hatte. Ein Tipp aus dem Milieu, so Bezirksinspektor Andreas Wolf, der für die Kriminaldirektion 1 die Ermittlungen leitet, habe die Beamten schon im Dezember 2003 auf die Spur der Männer geführt. Laut Wolf handelt es sich um „ehemalige Tschetniks aus dem bosnisch-serbischen Bürgerkrieg“. Durch Observation gelang es der Polizei, die Bosnier festzunehmen, bevor sie das Suchtgift verkaufen konnten.

Redaktion: Birgit Stadtthaler

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Drogen-Trio in Wiener Hotel geschnappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen