Dreizehnte Regenbogenparade auf der Wiener Ringstraße

In Wien zieht heute, Samstag, die dreizehnte Regenbogenparade über die Ringstraße. Unter dem fußballaffinen Motto "Raus aus dem Abseits!" wird ab 14.00 Uhr ausgehend vom Stadtpark für die Gleichstellung von Homosexuellen und Transgenderpersonen demonstriert.

Die Organisatoren erwarten wieder bis zu 100.000 Teilnehmer.

Aus diesem Grunde ist der Ring zwischen 13.00 und 17.00 Uhr für Straßenbahnen und Autos abschnittsweise nicht befahrbar. Den Endpunkt der Parade, die “andersrum”, also gegen die Fahrtrichtung der Ringstraße zieht, stellt heuer der Heldenplatz dar. Dort treten ab 17.00 Uhr auf der großen Festbühne Stars wie Right Said Fred, Kosheen oder Zweitfrau auf.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Dreizehnte Regenbogenparade auf der Wiener Ringstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen