Drei verletzte Kühe nach Unfall im Bezirk Lilienfeld

Drei Tiere mussten vom Tierarzt behandelt werden.
Drei Tiere mussten vom Tierarzt behandelt werden. ©APA
Bei einem Tiertransport im Bezirk Lilienfeld würden am Samstag die transportierten Kühe so unruhig, dass der Anhänger umkippte. Drei Tiere wurden verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall in St. Aegyd am Neuwalde (Bezirk Lilienfeld) sind am Samstag drei Kühe verletzt worden. Ein 58-jähriger Traktorfahrer transportierte zwölf Rinder mit einem Anhänger, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich. Als die Tiere unruhig wurden, kippte der Anhänger und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Die drei Nutztiere wurden an Ort und Stelle vom Tierarzt behandelt.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Drei verletzte Kühe nach Unfall im Bezirk Lilienfeld
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen