Drei Tote bei Anschlag auf jüdische Familie in Jerusalem

Bluttat in der Altstadt
Bluttat in der Altstadt
Bei einem tödlichen Anschlag in der Altstadt in Jerusalem sind zwei Israelis erstochen und ein Palästinenser erschossen worden. Der Araber stach nach Angaben der Polizei in der Altstadt auf mehrere Menschen ein. Dann habe er dem verletzten Familienvater seine Waffe weggenommen und auf eine Gruppe von Touristen und Polizisten geschossen. Er wurde durch Polizeischüsse tödlich getroffen.


Der Vater und ein weiterer Mann starben später im Krankenhaus. Bei dem Attentäter handelte es sich nach Medienberichten um einen 19-Jährigen aus Ramallah. Es war der zweite tödliche Anschlag seit Donnerstag. Angesichts eines Streits um die Nutzung des Tempelbergs in Jerusalem ist es zuletzt immer wieder zu Konfrontationen zwischen Palästinensern und Israelis gekommen.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Drei Tote bei Anschlag auf jüdische Familie in Jerusalem
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen