Drei Supermärkte in zwei Stunden

Symbolbild &copy Bilderbox
Symbolbild &copy Bilderbox
Überfälle in Rekordzeit: gleich drei Supermärkte wurden Montagnachmittag in Wien überfallen. In allen drei Fällen konnten die Täter flüchten. Die Fahndung blieb bisher erfolglos.

Gegen 16.30 Uhr bedrohte in der Quellenstraße in Wien-Favoriten ein Mann eine Kassiererin mit einer Schere und verlangte Bargeld.

Zehn Minuten später bedrohte ein Mann auf der Linken Wienzeile die Kassiererin mit einer Pistole und bediente sich in der Kassenlade.

Kurz vor Landenschluss wurde dann noch ein Supermarkt in Wien-Penzing in der Hickelgasse ausgeraubt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Drei Supermärkte in zwei Stunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen