Drei Millionen Wien-Karten verkauft

Am 25. Juli ging die dreimillionste Wien-Karte ging in der Tourist-Info Wien auf dem Albertina-Platz über den Ladentisch. Damit erreichte die 1995 eingeführte Gästekarte einen neuen Meilenstein.

Die Wien-Karte bietet aktuell zum Preis von 18,50 Euro 72 Stunden freie Fahrt mit den Wiener Linien sowie mehr als 210 Vorteile, die Wien- BesucherInnen vier Tage lang nützen können. Alle großen Museen und Sehenswürdigkeiten kooperieren dabei mit dem WienTourismus, desgleichen viele Theater und Musikinstitutionen, Freizeiteinrichtungen, Geschäfte und Restaurants, Kaffeehäuser und Heurige.

Erhältlich sind die Wien-Karten in der Tourist-Info Wien auf dem Albertinaplatz, in inländischen Reisebüros, Wiener Hotels, bei den Wiener Linien und den ÖBB. Als Partner des WienTourismus für den weltweiten Kartenvertrieb fungiert Global Refund Austria.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Drei Millionen Wien-Karten verkauft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen