Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Drei Kinder bei Verkehrsunfällen in Wien verletzt

Drei Kinder wurden bei den Unfällen in Wien verletzt.
Drei Kinder wurden bei den Unfällen in Wien verletzt. ©APA (Symbolbild)
Bei zwei Verkehrsunfällen am Freitag und Samstag wurden drei Kinder in Wien leicht verletzt.

Ein Vierjähriger wurde an der Hand der Mutter in Margareten von einem Auto erfasst. Zwei weitere Kinder wurden in der Donaustadt als Fahrzeuginsassen bei einem Zusammenstoß verletzt.

Vierjähriges Kind und Mutter von Auto erfasst

Der Vierjährige war an der Hand seiner Mutter, als diese Freitagmittag die Obere Amtshausgasse überqueren wollte. Weil die 29-Jährige zwischen geparkten Fahrzeugen die Fahrbahn betreten wollte, wurde sie von einem 44-jährigen Autofahrer übersehen, der einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. Beide Fußgänger wurden leicht verletzt.

Alko-Lenker übersah entgegenkommendes Auto in der Donaustadt

Samstagmittag ereignete sich der zweite Unfall bei einer Einfahrt in der Breitenleer Straße. Ein 55-jähriger, alkoholisierte Autofahrer wollte auf einen Parkplatz einbiegen und dürfte ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen haben. Die 35-Jährige Lenkerin und ihre beiden Kinder, die sich auf dem Rücksitz befanden wurden bei dem Crash leicht verletzt. Bei dem 55-Jährigen wurde eine Alkoholisierung von 2,1 Promille gemessen. Er wurde angezeigt und ihm wurde der Führerschein abgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Drei Kinder bei Verkehrsunfällen in Wien verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen