Drei junge Wiener bei Unfall in NÖ verletzt

Drei junge Wiener wurden bei dem Unfall verletzt.
Drei junge Wiener wurden bei dem Unfall verletzt. ©Seyfert /www.bfk-moedling.at
In der Nacht auf Mittwoch kam es in Sulz im Wienerwald, im niederösterreichischen Bezirk Mödling, zu einem schweren Verkehrsunfall. Als die Feuerwehr eintraf, lagen zwei Verletzte im Alter von 17 und 19 Jahren am Straßenrand. Eine 16-Jährige war im Auto eingeklemmt.
Junge Wienerin nach Unfall befreit

Das Auto hatte sich nach Polizeiangaben überschlagen und war im Wald neben der L127 zum Stillstand gekommen. Die Jugendliche musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden, teilte das Bezirkskommando Mödling mit. Die 16-Jährige, die auf der Rückbank des PKW Platz genommen hatte, war eingeklemmt. Die Helfer setzten hydraulische Rettungsgeräte ein. Fünf Feuerwehren standen an der Unfallstelle mit 50 Mann im Einsatz. Der 17-jährige Lenker und seine Mitfahrer wurden in das Landesklinikum Baden transportiert.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Drei junge Wiener bei Unfall in NÖ verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen